top of page

Vernetzen von Projekten und Menschen für ein lebenswertes Leben:

Central Communication Hub

Der Central Communication Hub ist der Katalysator, der die Initiative Zukunftsgemeinde zu einer Bewegung transformiert. Er bietet eine einzigartige, ganzheitliche Perspektive auf nachhaltige Entwicklung für ein lebenswertes Leben.

 

Als Knotenpunkt für Macherinnen und Macher, Wissens- und Kompetenzpartner, Unternehmen, Förderorganisationen und Zukunftsgemeinden vernetzt er Projekte und Menschen.

 

Indem er Themen strukturiert und zugänglich gemacht werden, werden die besten Projekte an verschiedenen Orten und in vielfältigen digitalen und physischen Formaten präsentiert, um Erfahrungen zu teilen und Netzwerke zu stärken. 

Motor der Bewegung Zukunftsgemeinde

Das einzigartige Konzept des Central Communication Hubs verbindet physische Orte wie Buttisholz und Gass 1911 mit der digitalen Plattform des LEWE-Magazins und verschiedenen Live-Formaten. Diese Integration schafft eine holistische Customer Journey, die darauf abzielt, die richtigen Menschen – von Experten und Praktikern bis hin zu engagierten Bürgern – zusammenzubringen.

 

Durch diese Verknüpfung wird eine kontinuierliche und vielseitige Erfahrung ermöglicht, die sowohl online als auch vor Ort Wissen, Inspiration und praktische Umsetzung nachhaltiger Entwicklung fördert.

Das integrierte Konzept

Entdecken Sie, wie die vier Säulen des Central Communication Hubs zu einem einzigartigen Konzept verschmelzen, das auf umfassender Erfahrung und der Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern beruht.

 

Dieses innovative Gesamtsystem zielt darauf ab, nachhaltige Entwicklung greifbar und erlebbar zu machen. Durch die Schaffung von analogen und digitalen Räumen ermöglichen wir es, die richtigen Menschen zusammenzubringen, um gemeinsam den Übergang vom Denken zum Handeln zu vollziehen.

Die vier Säulen des Central Communication Hubs

Themen und Inhalte – Big Pictures als Orientierungsrahmen

Die "Big Pictures" bei Zukunftsgemeinde bilden thematische Kerne, die als Orientierungsrahmen für die komplexe Welt der nachhaltigen Entwicklung dienen. In diesen Themenräumen werden Best Cases und Modelle präsentiert, die beispielhafte Lösungen und Ansätze in den jeweiligen Bereichen aufzeigen. Zusätzlich werden relevante Studien, Whitepapers und Beiträge von Partnern, die Expertise zu diesen Themen haben, integriert. Dieser Ansatz ermöglicht den Macherinnen und Machern, sich umfassend über Schlüsselthemen zu informieren und gleichzeitig konkrete Beispiele und Lösungen zu entdecken.

Unsere Big Pictures sind der Ausgangspunkt, um Orientierung in der komplexen Welt der Nachhaltigkeit zu bieten. Hier decken wir eine Vielzahl von Themen ab und liefern tiefgreifende Einsichten durch umfassende Inhalte.

LEWE-Magazin: Das Inspirations- und Vernetzungsportal

Das LEWE-Magazin dient als zentrales Inspirations- und Vernetzungsportal, das eine breite Palette von aktuellen Inhalten rund um die Big Pictures bereitstellt. Es ist ein Schaufenster für Fortschritte und Erkenntnisse aus den Reallaboren und bietet eine Fülle von Artikeln und multimedialen Inhalten, die darauf abzielen, Neugier und Interesse zu wecken. Darüber hinaus bietet das Online-Magazin die Möglichkeit, eine Vielzahl von Wissens-, Kompetenz- und Projektpartnern von Zukunftsgemeinde kennenzulernen. Diese Plattform lädt nicht nur zum Informieren ein, sondern regt auch dazu an, sich bei den Live-Formaten von Zukunftsgemeinde persönlich zu engagieren und zu vernetzen.

Als digitales Zentrum des Hubs bietet das LEWE-Magazin eine Plattform für fortlaufende Information und Inspiration. Hier finden Sie Artikel, multimediale Inhalte und interaktive Möglichkeiten, um sich tiefgehend mit den Themen auseinanderzusetzen.

Buttisholz: Ort der Reallabore und Gass 1911

Buttisholz und Gass 1911 sind vitale Schauplätze, an denen die Prinzipien der Nachhaltigkeit in die Praxis umgesetzt werden. Diese Orte dienen als Reallabore, in denen die Erkenntnisse aus den Big Pictures iterativ getestet und weiterentwickelt werden. Sie sind Treffpunkte für Innovation, wo Besucher direkte Einblicke in laufende Projekte erhalten und sehen, wie nachhaltige Lösungen realisiert und angepasst werden. Hier wird die Theorie greifbar und erlebbar, was diese Orte zu wertvollen Lern- und Inspirationsquellen macht.

Diese Orte sind mehr als nur physische Standorte; sie sind lebendige Schauplätze, an denen die Theorie in die Praxis umgesetzt wird und wo die Konzepte der nachhaltigen Entwicklung erlebbar werden.

Live-Formate – Plattform für Dialog und Vernetzung

Die Live-Formate von Zukunftsgemeinde sind essentiell für den Dialog und die Vernetzung innerhalb der Community. Sie bieten eine einzigartige Plattform, auf der sich Teilnehmende inspirieren lassen, im direkten Dialog austauschen und sich persönlich kennenlernen können. Der Wert des persönlichen Austauschs ist unersetzlich, und genau diese Gelegenheit bieten Veranstaltungen wie das LEWE-Forum und die LEWE-Tagung. Hier kommen die richtigen Menschen zusammen – Experten, Praktiker und Enthusiasten – um gemeinsam an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu arbeiten. Darüber hinaus werden bei diesen Veranstaltungen eine Vielzahl von Inhalten in Form von Interviews und Vortragsaufzeichnungen erstellt, die im Nachgang auf dem LEWE-Magazin verfügbar sind. 

Unsere Veranstaltungen wie das LEWE-Forum und die LEWE-Tagung bringen Menschen für Dialog und Austausch zusammen. Diese Events sind entscheidend für die Vernetzung und das persönliche Erleben der Zukunftsgemeinde.

Laras Weg zur Gestaltung der Energiewende: Eine Reise mit Zukunftsgemeinde

Stell dir vor, du bist Lara, eine engagierte Zukunftswerkerin, und beginnst deine Entdeckungsreise für ein lebenswertes Leben. Durch einen LinkedIn-Post zum Thema "Lokale Energiewende gestalten" entdeckst du das Big Picture auf dem LEWE-Magazin und vertiefst dich in ein Whitepaper über den Energie Hub Buttisholz. Inspiriert meldest du dich an und erhältst Einladungen zu zukünftigen Veranstaltungen.

 

Auf dem LEWE-Forum lauschst du faszinierenden Vorträgen und knüpfst wertvolle Kontakte zu den Machern und den Partnern des Reallabors. Zu Hause teilst du das Video eines beeindruckenden Vortrags und planst, selbst einen Energie-Hub zu gründen. Zusammen mit deinen Kollegen besuchst du daher die Veranstaltung "Blick ins Reallabor in Buttisholz". Dort gewinnst du tiefe Einblicke in die Praxis, stösst jedoch im Nachgang auf offene Fragen. Die Antworten suchst du über die Chat-Funktion des LEWE-Magazins und in einem Workshop, der die Bedeutung einer ganzheitlichen Energiestrategie betont.

Ob und wie Laras und deine Geschichte weitergeht, liegt nun in deiner Hand. Melde dich an, wenn du Teil von Zukunftsgemeinde werden möchtest. [Link zur Seite "Mach mit"].

LEWE-Forum 2025

Das LEWE-Forum 2025 bildet einen Meilenstein in der Bewegung für ein lebenswertes Leben. Diese zweitägige Veranstaltung in der Messe Luzern vereint 100 Aussteller – alle Partner von Zukunftsgemeinde –, um auf vier Bühnen insgesamt 100 Referate und 16 Podiumsgespräche zu bieten. Jeder Aussteller präsentiert sein Engagement und seine Innovationen für eine nachhaltige Zukunft.

 

Mit dem Ziel, 2'000 Besucher anzuziehen, möchte das Forum ein breites Publikum inspirieren. An jedem Halbtag finden auf jeder Bühne sechs Referate statt, abgerundet durch ein Podiumsgespräch zum thematischen Abschluss. Das Forum wird somit zu einem zentralen Knotenpunkt für Wissen, Austausch und Vernetzung für all jene, die sich für die Gestaltung einer nachhaltigen und lebenswerten Zukunft einsetzen.

Die Integration der digitalen Event-Plattform Conteo bereichert die Erfahrung für Aussteller und Besucher gleichermaßen. Schon vor der Veranstaltung ermöglicht Conteo den Besuchern, sich umfassend zu informieren, Termine mit Ausstellern zu vereinbaren und interessante Beiträge vorzumerken. Diese digitale Erweiterung des Forums schafft neue Interaktions- und Engagementmöglichkeiten.

 

Nach dem Forum werden alle Referate als Videoaufnahmen auf dem LEWE-Magazin veröffentlicht, wodurch die Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen und eingespielten Team, bestehend aus der Zukunftsagentur, Albisser Expo Design, Auviso, der Messe Luzern und Conteo, sichert eine professionelle und effektive Durchführung des LEWE-Forum 2025.

Ausblick: Was steht als Nächstes an?

Führungsteam aufbauen

Bis Sommer 2024 liegt unser Fokus auf der Zusammenstellung eines engagierten und kompetenten Führungsteams aus drei Mitgliedern für den Central Communication Hub. Dieses Team wird eine zentrale Rolle bei der Gestaltung und Implementierung unserer Ziele einnehmen, um sicherzustellen, dass unsere Vision für eine nachhaltige Zukunft erfolgreich umgesetzt wird.

Partnerschaften festigen

Ein weiterer wichtiger Schritt ist das Eingehen von Zusammenarbeitsvereinbarungen mit unseren technischen Umsetzungspartnern. Diese Vereinbarungen sind entscheidend, um eine verlässliche Basis für die Realisierung unserer ambitionierten Projekte zu schaffen.

Förderanträge in Arbeit

Parallel dazu arbeiten wir intensiv an der Erstellung von Förderanträgen in Zusammenarbeit mit unseren Umsetzungspartnern. Diese Anträge sind ein wesentlicher Teil unserer Strategie, um die notwendigen Ressourcen für die Realisierung unserer Ziele zu sichern.

Mach den ersten Schritt

Entdecke deine Möglichkeiten bei Zukunftsgemeinde

Auf unserer "Mach mit"-Seite findest du bestimmt das Richtige, um dich aktiv bei Zukunftsgemeinde zu engagieren. Ob du Teil unseres Teams werden, als Freiwilliger mitwirken, Partner oder Unterstützer sein möchtest – deine Beiträge sind enorm wertvoll. Jeder Einsatz trägt dazu bei, unsere Vision eines lebenswerten Lebens (LEWE) Wirklichkeit werden zu lassen. Gemeinsam können wir tatsächlich einen Unterschied machen. Wir freuen uns auf dich!

Lerne Zukunftsgemeinde, das Team und die Projekte kennen

  • Webinar "Zukunftsgemeinde kennenlernen"
    Webinar "Zukunftsgemeinde kennenlernen"
    Mehrere Termine
    Di., 21. Mai
    Webinar
    21. Mai 2024, 12:00 – 13:30
    Webinar
    21. Mai 2024, 12:00 – 13:30
    Webinar
    Jeweils Dienstags, alle zwei Wochen, von 12.00 bis 13.30 Uhr
    Teilen
  • Zukunftsgemeinde kennenlernen
    Zukunftsgemeinde kennenlernen
    Mehrere Termine
    Sa., 08. Juni
    Buttisholz
    08. Juni 2024, 09:30 – 15:00
    Buttisholz, Schulhausstrasse 13, 6018 Buttisholz, Schweiz
    08. Juni 2024, 09:30 – 15:00
    Buttisholz, Schulhausstrasse 13, 6018 Buttisholz, Schweiz
    Lerne das Konzept von Zukunftsgemeinde kennen.
    Teilen

LEWE-Tagung

Am Samstag, dem 17. September 2022, fand in Buttisholz die erste LEWE-Tagung statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die Zukunftsgemeinde Lichtensteig für ihr Engagement im Bereich "Lebenswertes Leben" (LEWE) geehrt. Neben Mathias Müller, dem Stadtpräsidenten von Lichtensteig, hielten zehn weitere Referentinnen und Referenten Vorträge darüber, wie sich das Konzept des lebenswerten Lebens auf lokaler Ebene umsetzen lässt. 

Die Hochschule Luzern war mit dem Team vom Crealab vor Ort und leitete die Workshops.

bottom of page